Vielleicht sollten Schafe einfach schwimmen lernen

die Evelyn Bauder-Rätsch Zooschule
INFORMIEREN
Lernen von den Profis

Und sich in eine neue Welt begeben

Wir nehmen unseren Auftrag zur Bildung sehr ernst. Der Mensch wird nur schützen, was er kennt.

Johns kleine Farm ist Arbeits- und Ausbildungsstätte und arbeitet eng mit verschiedenen Sozialämtern, der IV und anderen Institutionen zur Betreuung sozial benachteiligter Jugendlichen zusammen.

Die Evelyn Bauder-Rätsch Zooschule bietet Ihnen und den von Ihnen betreuten Kindern und Jugendlichen einen tierisch guten ausserschulischen Lernort (Spielgruppe, Kindergarten, Primarschule). Gerne unterstützen wir Lehrpersonen mit einem naturnahen und praxisorientierten NMG-Unterricht.

Nichts ist so einprägsam wie die direkte und persönliche Begegnung mit dem lebendigen Tier in all seinen Erscheinungsformen, Farben und Lautäusserungen. Darf man Tiere im Zoo halten? Zur Beantwortung der Fragen zur ethisch verantwortbaren Tierhaltung verweisen wir hier auf die Arbeit “Zoos zwischen den Fronten – Die Widersprüche von Natur- und Tierschutz” (PDF). Die Schilder der NaBit (Natur in Bild und Text) erklären rund ums Tier, Lebensraum und Ökosystem. So kann sich jeder Zoobesucher, jede Zoobesucherin, auch selber Wissen aneignen. Verschiedene Tast- und Schaukisten ergänzen die Informationen.

Noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und freuen uns über Ihr Interesse.

Neue Zooschule-Führungen zum Jubiläum

Wir bieten Ihnen ab Frühjahr 2021 neue Zoopädagogische Angebote im Rahmen unseres Jubiläums «25 Jahre Evelyn Bauder Rätsch Zooschule».

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme mit untenstehendem Formular oder per Mail an info@johnskleinefarm.ch mit Angabe der gewünschten Zooschule-Führung und Wunschdaten.

NZpA1) Fuchs-Reinicke über die Schulter geguckt

Rotfüchse beleben unsere direkte Umgebung. Die Schülerinnen und Schüler sollen diese höchst interessanten Raubtiere näher kennen lernen.

NZpA3) Bewegung in der Evolution

Wir besuchen unsere Echsen und beobachten bzw. erfahren, wie sie sich fortbewegen.

NZpA5) Was ist ein Säugetier, Vogel, Reptil oder Fisch

Die Schülerinnen und Schüler lernen die Merkmale kennen, welche die einzelnen Klassen ausmachen (Anpassung Lebensraum).

NZpA7) Biss im Tierreich

Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern fühlen wir den Tieren auf den Zahn (Waffen, Ernährung).

NZpA9) Bedürfnisgerechte Tierhaltung

Welche Bedürfnisse haben Tiere in menschlicher Obhut und wie kann man ihnen gerecht werden.

NZpA11) Schau genau, beobachte Wildtiere

Hier erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie genau sie Tiere beobachten können, ein Erlebnis für Jungwissenschaftler.

Ein Angebot für eine Führung

Jede unserer Führungen «Zoolschule» dauern 45 Minuten und kosten Fr. 50.-. Stil und Ablauf werden den Klassen entsprechend angepasst (Schulstufe, Alter, Inhalt und Lehrplan 21).

NZpA2) Die Welt der Nager

Wir begegnen unseren Nagern und erkunden, was sie vereint und worin sie sich unterscheiden.

NZpA4) Kräuter für uns und unsere Tiere

Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Kräuter und deren Verwendung kennen und können sie für sich und ihre Heimtiere einsetzen.

NZpA6) Die Sinne der Tiere

Die Schülerinnen und Schüler werden mit den Sinnesleistungen ausgewählter Tierarten unseres Zoos vertraut gemacht.

NZpA8) Haustiere bei uns und anderswo

Seit Jahrhunderten ist der Mensch mit seinen Haustieren verbunden, wir bestaunen die Vielfalt.

NZpA10) Jeder und jede kann sich für die Natur einsetzen- überall Müll!

Umweltschutz wird so erlebbar gemacht.

NzpA12) Ein Zoobesuch-Leitfaden für erzieherische Fachkräfte

Teilnehmende erfahren durch konkrete Beispiele aus unserer Erfahrung, wie sie unseren Zoo für einen Besuch nutzen können.

Lassen Sie die Katze aus dem Sack

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Verein & Zoo Johns kleine Farm
Krosenrain 12
3283 Kallnach BE

Telefon +41 32 544 20 83
Taste 1: Ihre Sprachnachricht
Taste 3: Info zu Events und Angeboten
Taste 4: Wildtier-Notruf
(keine Reservationen!)

Das Telefon / Büro ist nicht durchgehend besetzt. Schreiben Sie uns eine e-Mail oder hinterlassen uns eine Sprachnachricht (Taste 1), dann kontaktieren wir Sie!

info@johnskleinefarm.ch

Impressum

Öffnungszeiten

Der Kallnacher Zoo ist täglich wie folgt geöffnet:

Montag bis Sonntag 10:00 - 17:00h

Unterstützen

Verein

Spenden

Presse

Helfer

Mitmachen

Zooschule

Partner

Jobs